Krankenassen Ebook KK Zentrale

Die Beste Krankenkasse

Was die besten Krankenkassen in Deutschland leisten.  Die Grundversicherung in Deutschland zahlt  die Zahnkosten, auch gynäkologische Vorsorgeuntersuchung sind inbegriffen. Ist das deutsche Gesundheistssytem besser?

Das Ebook von Vanessa Bauer –  Downloadlink

Was der Gesetzgeber  in Deutschland vorgibt

In puncto Kassenwechsel hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Versicherungsnehmer mindestens 18 Monate lang Mitglied ihrer Krankenversicherung sein müssen, um wechseln zu können. Anders sieht es aus, wenn der bisherige Versicherer einen Zusatzbeitrag erhebt oder mit einer anderen Kasse fusioniert. In diesem Fall dürfen auch Mitglieder wechseln, die die eineinhalbjährige Kassenzugehörigkeit noch nicht vollendet haben. Der Wechsel wird dann zu jenem Zeitpunkt volllzogen, an dem der Zusatzbeitrag erstmals fällig wird oder die Unternehmensfusion stattfindet. Unabhängig von Kalendertagen und Mindestmitgliedschaften dürfen auch Berufsanfänger ihre Kasse wählen, wenn sie das erste Mal über einen Arbeitgeber versichert werden. Aufpassen sollten Wechselwillige, die sich für einen der Wahltarife interessieren.

Entscheiden sie sich für die Tarife mit Selbstbehalt oder der Bezuschussung besonderer Arzneimittel, erhöht sich die Mindestzugehörigkeit zu einer Kasse unter Umständen auf ganze 36 Monate. Selbst, wenn der Versicherer innerhalb dieser Zeit einen Zusatzbeitrag erheben würde, könnten sie nicht von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Darüber hinaus gilt beim Kassenwechsel ein dreimonatiges Kündigungsrecht, wobei der Monat, in dem das Kündigungsschreiben beim Versicherer eingeht, als vollständiger Monat gerechnet wird, selbst wenn er schon angebrochen ist. De facto erfolgt er der Wechsel daher nach Ablauf des übernächsten Monats.

Basisversorgung und mögliche Extras

Die Gkv gehört zu den Pflichtversicherungen und soll sicherstellen, dass jeder Bürger die medizinischen Leistungen in Anspruch nehmen kann, die im Laufe eines Lebens wichtig sind. Dazu gehören allgemeine und spezielle Vorsorgeuntersuchungen, wie beispielsweise die Routineuntersuchung beim Gynäkologen oder Zahnarzt oder die umfangreichere Gesundheitsuntersuchung, auf die alle Versicherten ab 35 im Zweijahresrhythmus Anspruch haben. Auch Krankenhausaufenthalte, medizinisch notwendige Eingriffe und Medikamente werden vom Versicherer bezahlt. Hierzu hat der Gesetzgeber einen Leistungskatalog erlassen, der exakt definiert, welche Leistung unter welchen Voraussetzungen erbracht werden muss. An diesen müssen sich alle Versicherer halten.

Die beste Krankenkasse zeichnet sich daher in erster Linie über ihre Sonderleistungen und ihren Service aus. So gibt es beispielsweise Kassen, die besonders teure Verfahren wie die künstliche Befruchtung bezuschussen, während andere mehr Extras im Bereich alternativer Heilmethoden anbieten. Bonusprogramme, mit denen die Versicherer gesundheitsförderndes Verhalten belohnen, gehören zum Portfolio nahezu aller Anbieter. Sie unterscheiden sich höchstens in der Frage, welche Maßnahmen gefördert werden und wie hoch die Prämie ausfällt. Wer sich neu versichern will, sollte daher nicht nur die Krankenkassenbeiträgeberechnen, sondern auch recherchieren, ob die möglichen Sonderleistungen zur eigenen Lebenssituation passen.

Leistungen für Azubis und Studenten

Studenten sind meist über ihre Eltern Mitglied einer Familienversicherung, zumindest wenn sie das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und monatlich nicht mehr als den Steuerfreibetrag verdienen. Ein höheres Einkommen dürfen familienversicherte Studenten nur haben, wenn sie dieses in einem Zeitraum von maximal zwei Monaten verdienen, beispielsweise in den Semesterferien. Gibt es keine Möglichkeit, beitragsfrei vom Versicherungsschutz der Familie zu profitieren, müssen sich Studenten selbst versichern. Von der Pax bis zur Bkk bieten alle Kassen hierzu günstige Studententarife an. Die besten Krankenkassen für Studenten haben beispielsweise umfangreiche Versicherungen für Auslandsreisen im Programm.

Außerdem profitieren gerade junge und sportlich aktive Versicherungsnehmer von Bonusmodellen, mit denen zum Beispiel die Mitgliedschaft im Ruderclub oder der abendliche Yogakurs bezuschusst wird. Zusätzlicher Versicherungsschutz und Sportprämien sind auch für Auszubildende interessant. Sie unterliegen der gesetzlichen Versicherungspflicht und müssen sich bis spätestens zwei Wochen nach Ausbildungsbeginn für eine Kasse entscheiden. Andernfalls werden sie von ihrem Arbeitgeber dort angemeldet, wo bereits ihre Eltern versichert waren, was nicht unbedingt die beste Krankenkasse für den Azubi hinsichtlich Preis und Leistung sein muss. Darüber hinaus gibt es Betriebe, die so groß sind, dass sie ihre eigene Kasse unterhalten.

Was werdende Mütter und Familien brauchen

In der Schwangerschaft sehen Frauen ihren Arzt meist häufiger als in jeder anderen Lebensphase. Ähnliches gilt auch für junge Familien mit kleinen Kindern, stehen doch in regelmäßigen Abständen Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, der nächste Schnupfen und andere Wehwehchen an. Sie achten bei der Wahl ihres neuen Versicherers daher auf familienfreundliche Extras wie Ernährungs- und Bewegungsprogramme für Kinder oder spezielle Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft. Die beste Krankenkasse für junge Familien kann darüber hinaus homöopathische Behandlungen für Kinder oder Tai Chi-Kurse für die werdende Mutter zu ihren Sonderleistungen zählen. Fällt der versorgende Elternteil einmal aus, ist es wichtig, sich rechtzeitig um Unterstützung zu kümmern, damit der Familienalltag aufrecht erhalten werden kann.

Bei manchen Kassen können Versicherte neben den gesetzlich garantierten Leistungen auf zusätzliche Hilfsangebote beispielsweise im Bereich Haushaltsführung zurückgreifen. Auch die Kinderbetreuung kann je nach Anbieter durch eine versierte Fachperson übernommen werden, solange sich Mutter oder Vater erholt. Zusatzleistungen in der häuslichen Pflege zum Beispiel nach einer Operation sind auch für Senioren von großer Bedeutung. Schließlich befinden auch sie sich in einer Lebensphase, in der sie tendenziell häufiger zum Arzt gehen und umfangreichere Behandlungen brauchen. Die beste Krankenkasse für ältere Versicherungsnehmer definiert sich jedoch auch über besondere Serviceleistungen wie beispielsweise Arztvermittlung oder Ärztehotline. Hier können sich Senioren über mögliche nächste Schritte in ihrer Behandlung oder bei der Wahl eines Facharztes beraten lassen.


Nanobalance Schweiz. Versicherungen & Krankenkassen located at Altmannsteinstrasse 16 , 8181 Höri, CH . Reviewed by 377 Kunden rated: 4.9 / 5